Eine Blaumeise im Schnee

Diese Blaumeise sitzt auf einem verschneiten Ast, denn letzte Nacht hat es bei uns ein bisschen geschneit. Bisher hatten wir ja einen recht milden Winter, aber nun haben die Meteorologen für die nächsten Tage Winterwetter angesagt. Eigentlich könnte ich ganz gut und gerne darauf verzichten. Da ich aber zur Zeit sowieso krank bin und nicht raus muß, ist es mir aber relativ egal…

Die Blaumeise hingegen, hat es nicht so leicht in diesen Tagen, denn das Nahrungsangebot lässt zu wünschen übrig. Zum Glück gibt es ja noch die tierlieben Menschen, die so manche Leckerrei für die Wintervögel bereithalten.

Hier sind mal ein paar Infos über die Blaumeise: Ihre Größe beträgt ca. 11,5cm und ihr Gewicht ungefähr 10 g.

Blaumeisen werden durchschnittlich bis zu 5 Jahre alt. Beim Nahrungserwerb fällt sie durch ihre Geschicklichkeit auf, denn sie kann sich an die äußersten Zweige klammern und auch kopfüber hängend nach Nahrung suchen.

Die Nahrung der Blaumeisen besteht aus kleinen Insekten, Larven, Spinnen und Sämereien. Die Blaumeise erkennt man gut am blaugrünen Rücken und der gelben Unterseite aber natürlich auch und vor allem an ihrer blauen Haube. Die Blaumeise ist auch sehr flink, denn sie erreicht beim fliegen eine Geschwindigkeit von bis zu 34 km/h.

Blaumeise

Bild zum vergrößern anklicken

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:

  • Canon EOS 550D
  • Sigma 50-500mm F4.5-6.3

Aufnahmetechnik:

Manuelle Belichtung bei folgenden Einstellungen:

  • ISO 500
  • f/10
  • 1/800 sec.
  • 500mm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.