Worauf Du beim fotografieren im Winter achten solltest

Naturfotografie - Michael Hömske

Fotografieren im Winter

Worauf Du beim fotografieren im Winter achten solltest

Zurzeit hat uns der Winter fest im Griff. Die tiefen Temperaturen und der Nebel, haben eine wunderschöne Landschaft gezaubert. Ich war schnell nochmal mit der Kamera los und habe ein paar schöne Fotos gemacht, denn es hat sich wieder Tauwetter angekündigt.

Beim fotografieren im Winter, gibt es aber auch einiges zu beachten. Worauf Du achten solltet habe ich mal kurz zusammengestellt.

Warme Kleidung:

Zieh Dich warm an. Denn bei den niedrigen Temperaturen friert man schneller und es besteht die Möglichkeit, das Du schnell die Lust verlierst.

Akkus / Batterien:

Bei kalten Temperaturen können sich Deine Akkus bzw. Batterien schneller als sonst entladen. Achte deshalb darauf, das Deine Akkus voll geladen sind, oder Du zumindest Ersatz dabei hast.

Weißabgleich:

Bei Schnee kann es mit hoher Warscheinlichkeit passieren, dass Deine Bilder einen Blaustich bekommt. Der Weißabgleich Deiner Kamera ist in dieser Situation meist überfordert. Stell den Weißabgleich Deiner Kamera manuell ein und / oder fotografiere, wenn Du die Möglichkeit hast im RAW Modus. Dann kannst Du später den Weißabgleich machen.

Kondenswasser:

Wenn Du mit Deiner Kamera von der Kälte in die warme Stube kommst, wird die Luft an Deiner Kamera kondensieren. Das heißt Deine Linse wird auf jeden Fall beschlagen.

Wenn Du also z.B. unterwegs vom kalten, ins warme Auto einsteigst, beschlägt die Linse. Wenn Du dann anhältst um etwas zu fotografieren, kann es sein das Deine Linse beschlagen ist und das Foto misslingt.

Noch ein Tipp: Bevor Du ins warme Haus gehst, kannst Du deine Kamera, bis sie sich akklimatisiert hat, in einen luftdichten Beutel packen. Dann kann die Umgebungsluft nicht an die Kamera gelangen und sich nicht an der kalten Kamera niederschlagen.

Somit vermeidest Du, das die Linse beschlägt und Feuchtigkeit in die Kamera gelangt.

Ich hoffe meine kleinen Tipps waren hilfreich und helfen Dir beim fotografieren im Winter weiter. Wenn Du noch Tipps hast, kannst Du sie gerne in die Kommentare schreiben…

Fotografieren im WinterBild zum vergrößern anklicken

ISO 200
f/6.3
1/1250 sec.
18mm

 

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen