Hammer Sonnenaufgang im Teufelsmoor

Sonnenaufgang im Teufelsmoor

Sonnenaufgang im Teufelsmoor

Heute morgen war ich seit langem mal wieder unterwegs um einen Sonnenaufgang zu fotografieren.

Das Wetter war in der letzten Zeit, sagen wir mal, nicht optimal um solche Bilder wie heute morgen zu machen. Deshalb hat es mich um so mehr gefreut, das die Bedingungen heute ziemlich gut waren. Das Problem lag aber heute an ganz anderer Stelle. Es gab nämlich sehr wenig Zeit.

Ich bin heute etwas spät aufgestanden und bis ich realisiert hatte, das es gute Bedingungen gibt, blieben mir nur noch rund 40 Minuten bis zum Sonnenaufgang. Also Sachen geschnappt und raus. Dann gab es schon das nächste Problem. Die Autoscheiben waren richtig schön vereist. Dieses Eis war auf der Windschutzscheibe natürlich sowas von fest. Da wollte ich schon wieder aufgeben.

Aber ich habe mit aller Macht das Eis entfernt und es konnte losgehen. Dann aber die Frage, wohin???

Es musste eine Location sein, die nicht weit entfernt lag. Also, ab in die Hammewiesen…

Die Hammewiesen liegen in der Hammeniederung bei Osterholz-Scharmbeck. Im schönen Teufelsmoor. Als Teufelsmoor bezeichnet man die Niederung nördlich von Bremen bis Bremervörde.

Ich wohne da ziemlich dicht dran und somit war die Anreise kurz. Genauso kurz wie die Freude auf das fotografieren. Denn die Sicht war durch Nebel nicht besonders gut und der Himmel hatte bis auf einen kleinen Streifen roter Farbe auch nicht viel zu bieten.
An der Stelle, an der ich eigentlich fotografieren wollte, gab es außer der Blänke nichts, was ich irgendwie zur Bildgestaltung nutzen konnte.
Also fuhr ich weiter. Ich wollte direkt an die Hamme heran. Vielleicht ging da noch was.

Dann habe ich in einer Kurve, im Augenwinkel, eine interessante Stelle entdeckt. Mir fiel ein, dass es da auf der Wiese ja noch eine Blänke gibt, an die ich immer schon mal ran wollte.

Ich parkte das Auto, stieg aus, nahm meine Sachen und stapfte los. Nach etwa 30m erkannte ich, dass zwischen mir und der Blänke ein Graben lag. Ich ging den Graben entlang um eine Überfahrt zu suchen. Irgendwie müssen die Bauern ja auf die nächste Wiese kommen, dachte ich. Aber, da war nichts. Ich ging den Graben nochmal in der anderen Richtung ab und kam an einen querverlaufenden Graben.

Da war also auch nichts. Ich wollte schon wieder zum Auto zurück, als ich dann die Idee hatte, ein Foto vom Graben zu machen. Ich ging ganz nah an den Graben heran, um mein Stativ hineinzustellen. Dann schaute ich den Graben entlang und dann sah ich es…. Ein Brett. Etwa 30m von mir entfernt, lag ein Brett über dem Graben. Ich lief zum Brett und balancierte hinüber auf die andere Seite.

Die Wiese lag etwas tiefer und war ziemlich nass. Aber das war mir egal. ich ging zur Blänke und machte meine Bilder. Stolz wie Bolle…

Das Teufelsmoor bietet unsagbar viele Motive und oft ein sehr schönes Licht. Für Landschaftsfotografen eine tolle Gegend.

Location:

53°13’02.8″N 8°51’33.9″E

Sonnenaufgang im TeufelsmoorBild zum vergrößern anklicken

Das Motiv ist natürlich auch als Wandbild in meinem Pictrs Shop erhältlich. Dort kannst Du es auf verschiedene Materialien fertigen lassen.

Zum Wandbild “Sonnenaufgang im Teufelsmoor”

Wandbild "Sonnenaufgang im Teufelsmoor"Es gibt dort aber auch verschiedene andere Produkte mit meinem Foto, wie z.B. Tassen oder Mauspads. Bis hin zur Fototapete, gibt es hier eine tolle Auswahl verschiedener Produkte.

Nun zu den Einstellungen, mit denen ich das Foto gemacht habe.

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:

  • Canon EOS 6D Mark II
  • Canon EF 24-105mm 1:4 L IS USM
  • Stativ
  • Grauverlaufsfilter K&F Concept Pro Soft GND8(0,9)
  • Polfilter NISI Landscape CPL

Aufnahmetechnik:

Im manuellen Modus fotografiert bei folgenden Einstellungen:

  • ISO 100
  • f/9
  • 1/13 sek.
  • 24 mm

 

 

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen