Hier kommt Piet…

Wer hätte es gedacht? Wir haben uns doch tatsächlich wieder einen Hund zugelegt.

Nach dem Tod unserer Lisa, hatten wir uns darauf geeinigt uns nie wieder einen Hund anzuschaffen. Doch der Plan ging in die Hose. Denn ich habe (das kann ich mir bis heute nicht erklären) aus irgendeinen Grund im Internet auf der Seite vom Tierschutzverein OHZ nach Hunden geschaut. Und… BÄÄMM da war er !!! Ein etwa 8 Monate alter Labrador Mischling. Ich habe mich sofort in ihn verliebt.

Natürlich habe ich das Bild sofort meiner Frau gezeigt und sie war auch begeistert. Dann ging die Kopfarbeit los. Auf der einen Seite wollten wir ja keinen Hund wieder haben aber auf der anderen Seite war Piet. Wir durchlebten  eine sehr emotionale Woche. Wir haben uns gründlich Gedanken darüber gemacht ob wir uns wirklich wieder einen Hund zulegen sollten. Es ist ja eine große Verantwortung, die man dann wieder zu tragen hat.

Und wir haben die Vorteile, die man ohne Hund hatte, sehr genossen. Dann kommt natürlich auch das Finanzielle dazu. Ein Hund kostet nun mal Geld, Geld was wir aber nicht unbedingt über hatten. Es war nämlich geplant, das ich mir eine neue Kamera kaufe. Nun, was soll ich sagen? Die Kamera ist erstmal wieder in weite Ferne gerückt. Denn wir haben uns für Piet entschieden.

Der Drang, wieder einen Hund zu haben, war stärker als alle Gegenargumente. Und ich bin sehr froh, das wir diesen Hund bekommen haben. Ich hoffe, das er sich gut bei uns einlebt und ich noch viele schöne Fotos (mit meiner alten Kamera) von ihm machen kann. 😉

Piet - #Pietderhund

Bild zum vergrößern anklicken

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:

  • Canon EOS 550D
  • Canon 50mm F1.8

Aufnahmetechnik:

Mit Zeitautomatik fotografiert bei folgenden Einstellungen:

  • ISO 100
  • f/2.5
  • 1/800 sec.
  • 50mm

2 thoughts on “Hier kommt Piet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.