Leica R4 – Spiegelreflexkamera

Die Leica R4 wurde zwischen 1980 und 1986 gebaut. Von ihr wurden etwa 130.000 Stück hergestellt. Die Leica auf dem Foto ist Baujahr 1981. Der Neupreis lag damals ohne Objektiv bei etwa 2.000 DM.

Die R4 wurde von der Firma Leitz hergestellt, sie entstand aber damals in Kooperation mit Minolta. Als Vorbild diente die Minolta XD-7.

Es gibt die Leica R4 auch als vergoldete Sammleredition. Diese auf 1000 Exemplare limitierte Auflage (inkl. Summilux 50mm 1:1.4 Objektiv) wurde 1984 herausgebracht. Diese werden im Internet aber so um die 2.500 Euro gehandelt und sind damit, für meine Sammlung leider zu teuer.

Meine ist schön schwarz gehalten aber auf der Rückseite leider etwas rampuniert. Das möchte ich aber bei Gelegenheit noch instandsetzen.

Leica R4

 

Leica R4

 

Leica R4