Morgenrot am Wasser

Ich sitze gerade zu Hause am Rechner und schaue meine Fotos durch. Zur Zeit bin ich krank und habe deshalb die Möglichkeit dazu. Ich habe noch ein Bild vom Morgenrot am letzten Samstag aus den Hammewiesen. Ich hab lange überlegt ob ich es posten soll, denn irgendwie bin ich mit dem Foto nicht ganz zufrieden. Es bringt zwar die Stimmung rüber, die ich an dem Morgen erlebt habe, aber irgendwie finde ich das an dem Bild etwas fehlt. Ich habe schon probiert es etwas aufzuhellen, aber das macht die Stimmung im Bild kaputt. Vielleicht habt ihr ja eine Idee, was man aus dem Bild noch herausholen könnte. Schreibt es einfach mal in die Kommentare… Ich habe das Bild zusätzlich auch auf Google+ hochgeladen, um mal zu schauen, was andere darüber denken. Außerdem ist es auch auf meiner Facebook-Seite zu finden. Mal schauen, wie da die Resonanz ist. Auf jeden Fall, hat es mir an dem Morgen sehr viel Spaß gemacht, zu fotografieren. Es war zwar ziemlich kalt, aber das Morgenrot, das Licht und auch die Akkustik der Vögel an dem frühen Morgen, haben dafür gesorgt dass die Kälte nur eine Nebenerscheinung war… 😉

Morgenrot am Scharmbecker Bach

Bild zum vergrößern anklicken

ISO 100
f/9
4 sec.
28mm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.