Professional Line Fotobuch - Saal Digital

In diesem Artikel möchte ich Dir das Professional Line Fotobuch von Saal Digital vorstellen.

Doch zuerst möchte ich erwähnen, daß die Firma Saal Digital, den größten Anteil der Kosten für das Buch übernommen hat. Das Ergebnis dieses Tests wurde aber nicht durch die nahezu kostenlose Bereitstellung des Fotobuchs beeinflusst.

Mir ist es nämlich sehr wichtig, Dir Informationen zur Verfügung zu stellen, die den Tatsachen entsprechen. Diese dürfen nicht durch irgendwelche Umstände beeinflusst werden.

Gestaltung und Bestellvorgang

Das Fotobuch habe ich also quasi gestellt bekommen, aber ich konnte es nach meinen Vorstellungen selber gestalten. Was mir auch gerade recht kam, denn ich hatte sowieso geplant ein Fotobuch mit Bildern von Bornholm zu machen.

Und das ging ganz gut mit der Software, die Saal Digital zur Verfügung stellt. Es gibt aber auch die Möglichkeit das Buch in Programmen wie z.B. Photoshop oder InDesign zu erstellen.
Die genaue Vorgehensweise für die letztere Variante ist auf der Internetseite dieses Anbieters zu finden.

In der Software, die auf dem Computer installiert werden muss, kannst Du gleich am Anfang auswählen, welches Produkt Du erstellen möchtest.

Hier hangelst Du Dich durch durch die verschiedenen Produkte, Abmaße und Designs.

Saal Digital SoftwareDesweiteren hast Du die Wahl, ob Du Dich beim gestalten des Buches unterstützen lassen möchtest.

software_2Ich hatte mich für die Variante “AutoLayout” entschieden, um mich ein wenig bei der Gestaltung unterstützen zu lassen.

Es ist möglich diesen Assistenten jederzeit zu deaktivieren, was ich auch desöfteren getan habe. Ich denke beim nächsten Mal, werde ich komplett ohne Unterstützung arbeiten. Der Assistent traf halt nicht meinen Geschmack und deshalb ist er auch nichts für mich.

Ansonsten hat mir die Software ganz gut gefallen, da es hier viele Einstellmöglichkeiten gibt und sie auch sehr übersichtlich ist.

software_3Nachdem ich das Buch fertig gestaltet hatte, musste noch alles hochgeladen werden.
Nun hieß es warten…

11 Tage später kam das Fotobuch bei mir an. Was ich nicht als zu lange empfinde. Schließlich soll das Professional Line Fotobuch, laut Saal Digital, ja von Hand gefertigt sein.

Ich habe beim Bestellvorgang eine Box mitbestellt, in dem das Buch aufbewahrt werden kann.

Diese ist mit 45 Euro (beim Fotobuch 30×21) nicht gerade ein Schnäppchen. Ich wollte diese Box aber unbedingt mit testen und deshalb habe ich sie mitbestellt.

Diese Geschenk- und Aufbewahrungsbox, sollte man meiner Meinung nach nehmen, wenn das Fotobuch für einen besonderen Anlass gefertigt wird. Zum Beispiel bei einer Hochzeit oder einer Geburt.

Ansonsten denke ich, sind 45 Euro schon eine Menge Geld und deshalb werde ich diese beim nächsten Mal, nicht mitbestellen.

Das Fotobuch

Den Versand hat das Fotobuch gut überstanden. Gut geschützt im Karton verpackt und zusätzlich eingepackt in einer weißen, weichen Stofftasche, kam das Fotobuch bei mir an. Die Tasche fühlt sich wertig an und ist für den Transport des Fotobuchs gut geeignet. Ich werde sie behalten, für den Fall, das ich das Buch mal irgendwo mit hinnehmen werde.

Fotobuch

FotobuchAls ich die Aufbewahrungsbox geöffnet hatte, fand ich folgendes vor:

FotobuchEin Fotobuch, wie ich es bisher noch nie gesehen habe. Ich war sofort fasziniert.
Richtig schön…

Das Buch lässt sich dank der Schlaufe leicht aus der Box nehmen.

FotobuchBei der Gestaltung des Buches, habe ich mir ein Acrylcover mit schwarzem Lederumschlag ausgesucht. Dieses Acrylcover kann ich nur empfehlen. Es wertet dieses Buch unheimlich auf.

Fotobuch

FotobuchDie gesamte Verarbeitung des Buches und der Geschenkbox ist sehr hochwertig. Ich konnte hier nichts finden, das irgendwie negativ auffiel.

FotobuchDer Druck der Seiten ist auch sehr schön. Die Farben sind wirklich brilliant und die Fotos sehen richtig toll aus. Helligkeit und Kontrast stimmen mit meinen digitalen Fotos überein.

Meine Fotos kommen in diesem Buch richtig toll rüber. Es ist nochmal etwas ganz anderes als die Bilder auf dem Monitor zu betrachten. Ich habe den High-End Druck gewählt, den ich hier uneingeschränkt empfehlen kann.

Fotobuch

FotobuchBesonders erwähnenswert ist auch die Haptik der Seiten. Diese fühlen sich toll an und haben in meinen Augen, die optimale Stärke.

Fotografie BlogFazit

Das Professional Line Fotobuch von Saal Digital kann ich hier wirklich empfehlen. An diesem Produkt stimmt wirklich alles und ich persönlich werde auf jeden Fall weitere Bücher kaufen.

Ich habe für diesen Produkttest, das Fotobuch im Format 30×21, mit 26 Seiten ausgewählt.
Das Buch kostet mit Geschenkbox 119,95 Euro. Dazu kommen noch 3,95 Euro Versand.
Es ist schon ein stolzer Preis für ein Fotobuch. Aber ich finde seine Erinnerungen sollte man auch gut festhalten. Man bekommt aber schließlich auch ein wirklich tolles Fotobuch in sehr hoher Qualität.

Ich habe an diesem Fotobuch wirklich nichts auszusetzen. Von der Gestaltung über den Bestellvorgang, bis hin zum fertigen Produkt, bin ich äußerst zufrieden.

Somit kann ich Dir dieses Produkt uneingeschränkt empfehlen.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.