Schlagwort: Steine

Sonnenuntergang auf Bornholm

Sonnenuntergang auf Bornholm

Diesen tollen Sonnenuntergang habe ich auf Bornholm fotografiert. Ich war eine Woche auf dieser wunderschönen Ostsee-Insel und habe eine Menge toller Fotos gemacht. 🙂

Bornholm gehört zu Dänemark, was man beim ersten Blick auf die Karte nicht vermutet. Geografisch gesehen könnte man Bornholm eher Schweden zuordnen, denn die Insel liegt ein ganzes Stück näher an Schweden als an Dänemark.

Landschaftlich ist Bornholm sehr abwechslungsreich und ein Paradies für Landschaftsfotografen. Die Insel ist sehr hügelig und bietet neben tollen Sandstränden auch viele felsige Abschnitte, die sich sehr toll bei Sonnenauf- oder Untergang in Szene setzen lassen.

Vom Wetter her kann sich Bornholm auch sehen lassen. Es ist der Teil von Dänemark mit den meisten Sonnenstunden. In der Woche, in der ich dort war, hatte ich auch bestes Wetter. 🙂

Nun zum heutigen Foto. Dieses Foto habe ich am Strand von Vang gemacht. Vang ist ein schönes kleines Fischerdorf im Nordwesten der Insel, mit mediterranem Flair.

Das Foto habe ich am zweiten Tag meiner Reise gemacht. Weitere Bilder werde ich nach und nach hier auf meiner Seite zeigen.

 

55°14’48.8″N 14°44’01.9″E

 

Sonnenuntergang auf Bornholm

Bild zum Vergrößern anklicken

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:

  • Canon EOS 750D
  • Sigma 17-70mm F2.8-4.0
  • Stativ
  • Grauverlaufsfilter
  • ND Filter 3.0

Aufnahmetechnik:

Im manuellen Modus fotografiert bei folgenden Einstellungen:

  • ISO 100
  • f/9
  • 30 sek.
  • 17 mm
Der See “Letten” in Schweden

Der See “Letten” in Schweden

Heute möchte ich euch eine Aufnahme vom See “Letten” in Schweden zeigen.

Doch zuerst möchte ich mich dafür entschuldigen, das ich in der letzten Zeit meine Webseite vernachlässigt habe. 🙁 Das hatte den Hintergrund, dass ich Zuhause sehr viel Arbeit hatte und ich es einfach nicht geschafft habe, etwas zu schreiben.

Aber heute nehme ich mir die Zeit und möchte euch mit dieser schönen Aufnahme entschädigen… 😉

Das Bild ist am letzten Tag unserer Schweden Reise entstanden. Wir sind nochmal etwas herumgefahren und waren auf der Suche, nach einem schönen Spot.

Wir haben dann auf der Karte gesehen, das es eine Brücke über den Letten gab und wollten uns diese Stelle mal näher anschauen. Ich weiß nicht ob es eine Trockenperiode in Schweden gab, denn als wir am Ziel ankamen, war da wo der See sein sollte, nur dieses Rinnsal.

Aber genau das, macht dieses Bild so interessant. Mit den vielen Steinen, Bäumen und den Bergen im Hintergrund, könnte man schon fast denken, man wäre irgendwo in Kanada.

Ich denke, wäre hier nur eine Wasserfläche, wäre diese Aufnahme nicht so spektakulär. 🙂

Ich habe mich für ein Panorama entschieden, um möglichst viel mit auf das Bild zu bekommen.

Dieses Foto ist eins meiner Lieblingsbilder aus Schweden und ich finde, um so öfter man es sich anschaut, um so schöner wird es. 😉

Ich liefere euch wie immer die Geodaten, dann könnt ihr selbst mal auf der Karte schauen.

Da ich jetzt Urlaub habe, hoffe ich doch wieder mehr Beiträge auf meiner Webseite posten zu können. Natürlich möchte ich euch dann auch aktuelles Bildmaterial zeigen können, also hoffen wir mal, dass das Wetter auch ein wenig mitspielt…

Location:

60°40’16.4″N 12°42’43.8″E

See Letten in Schweden

Bild zum vergrößern anklicken

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:

  • Canon EOS 750D
  • Sigma 17-70mm F2.8-4.0
  • Stativ

Aufnahmetechnik:

Panorama aus 8 Fotos im Hochformat

Mit manueller Belichtung fotografiert bei folgenden Einstellungen:

  • ISO 100
  • f/20
  • 1/6 sec.
  • 34mm
Große Findlinge

Große Findlinge

In Schweden, in der Region Värmland liegen überall große Findlinge herum.

Diese Steine sind noch Überbleibsel aus der letzten Eiszeit, die vor rund 10.000 Jahren zu Ende ging. Man findet die Steine hier wirklich zu tausenden.

Sie liegen überall herum und manche sind größer als ein PKW. Die riesige Anzahl und größe mancher Steine ist echt faszinierend.

So faszinierend, das ich vor staunen manchmal das fotografieren vergesse…

Zur besseren Verdeutlichung: Der hintere große Stein schaut etwa 2,5m aus dem Boden heraus. Aber es gibt noch größere…

Location:

60°33’54.7″N 13°11’20.0″E

Große Findlinge

Bild zum vergrößern anklicken

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:

  • Canon EOS 750D
  • Sigma 17-70mm F2.8-4.0
  • Stativ

Aufnahmetechnik:

Mit Blendenvorwahl fotografiert bei folgenden Einstellungen:

  • ISO 100
  • f/6.3
  • 1/160 sec.
  • 23mm
Okerstau B498

Okerstau B498

Heute möchte ich euch einen neuen Fotospot vorstellen. Ich habe diese tolle Location durch Zufall entdeckt. Wir waren mit dem Auto im Harz unterwegs, als unser Hund im Kofferraum unruhig wurde. Wir dachten das der Hund mal müsste und so suchten wir eine Möglichkeit zum anhalten.
Wir fanden dann eine kleine Parkbucht am Okerstau und gingen mit dem Hund ein paar Meter. Dann entdeckten wir diese Treppe, die hinunter zum Wasser führte. Im kristallklaren Wasser waren dann diese großen Steine, was soll toll fand, dass ich gleich meine Ausrüstung aus dem Auto geholt habe. Dieser Spot ist leider nicht barrierefrei. Aber auch von oben hat man einen schönen Blick auf die großen Steine. Ich bin von diesem Platz so begeistert, das ich ihn als Fotospot aufnehme…
Okerstau
Bild zum vergrößern anklicken
Hier sind die Geodaten: 51.867513, 10.473971
Und zur besseren Übersicht habe ich noch einen Kartenausschnitt für euch…
Karte Okerstau