Schlagwort: Teufelsmoor

Sonnenaufgang am Breiten Wasser

Sonnenaufgang am Breiten Wasser

Heute Morgen war ich im Teufelsmoor, am Breiten Wasser unterwegs und habe einen tollen Sonnenaufgang erlebt und natürlich auch fotografiert. 🙂

Fast wäre es aber nicht zu dieser Aufnahme gekommen. Als ich nämlich heute Morgen um kurz vor 04.00 Uhr aufgewacht bin, stand ich auf um vor der Haustür den Himmel zu checken.

Dieser war, so weit ich sehen konnte, komplett mit Wolken zugezogen. Ich bin dann wieder gleich ins Bett gekrabbelt um noch ein bisschen zu schlafen.

Es machte sich mal wieder eine innere Unruhe bei mir bemerkbar und ich grübelte darüber, das ich ja eigentlich fotografieren wollte denn der Himmel sah doch gestern Abend auf dem Wolkenradar zuversichtlich aus…

5-10 Minuten später bin ich dann doch aufgestanden um loszufahren. Ich dachte mir, auch wenn der Himmel nicht so toll ist, hauptsache raus und die Ruhe in den Wiesen genießen. 🙂

In den Hammewiesen angekommen, hab ich schon gesehen, das der Himmel aufreisst. Da ich noch fast 2 Kilometer zu Fuß laufen musste und der Himmel immer schöner wurde, musste ich ganz schön Gas geben.

Das hat mir heute Morgen schon einige Kardiopunkte auf meiner Smartwatch verschafft… 😀

Angekommen am Breiten Wasser habe ich dann unter anderem diese Aufnahme gemacht. Ich war auf keinen Fall zu früh da… 🙂

7 Fotos im Hochformat habe ich für dieses Panorama gemacht. Natürlich habe ich auch wie immer meinen Verlaufsfilter benutzt. Dieser ist schon fast an der Kamera angewachsen. Ohne ihn gehe ich gar nicht erst aus dem Haus… 😉

 

53°14’27.2″N 8°52’41.0″E

 

Am Breiten Wasser

Bild zum vergrößern anklicken

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:

  • Canon EOS 750D
  • Sigma 17-70mm F2.8-4.0
  • Stativ
  • Grauverlaufsfilter

Aufnahmetechnik:

Im manuellen Modus fotografiert bei folgenden Einstellungen:

  • ISO 100
  • f/13
  • 0,5 sek.
  • 17 mm
Am Teufelsmoor Brandgraben

Am Teufelsmoor Brandgraben

Gestern Nachmittag war ich am Teufelsmoor Brandgraben, denn ich war spontan nochmal losgefahren um ein paar Kilometer auf den neuen Roller zu bekommen, weil dieser nämlich bei 300km zur Inspektion muss und dass wollte ich noch vor dem Winter erledigen.

Ich hatte natürlich meine Kamera eingepackt, denn ich wollte unterwegs noch ein paar Bilder machen. So kam es dann auch, denn das Licht und die Wolken, waren gestern wunderschön.

Eigentlich fotografiere ich eher selten zu dieser Tageszeit, aber diesen Anblick musste ich festhalten… Um alles schön auf das Bild zu bekommen, habe ich mich für ein Panorama entschieden, obwohl ich kein Stativ dabei hatte, weil ich ja mit dem Roller unterwegs war.

Ich habe dann die fünf Einzelbilder aus der Hand gemacht, was auch nicht so schwer war… 😉

Teufelsmoor Brandgraben

Bild zum vergrößern anklicken

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:

  • Canon EOS 550D
  • Canon 18-55mm F3.5-5.6

Aufnahmetechnik:

5 Bilder im Hochformat, im manuellen Modus fotografiert bei folgenden Einstellungen:

  • ISO 100
  • f/11
  • 1/125 sec.
  • 18mm
Das erste Licht im Günnemoor

Das erste Licht im Günnemoor

Heute Morgen war ich mal wieder in aller Frühe unterwegs. Es zog mich heute ins Günnemoor, im Landkreis Osterholz.

Diese Location hatte ich bereits gestern erkundet, doch leider spielte das Wetter nicht mit.

Ich hatte mir aber ein paar schöne Stellen ausgesucht, die ich heute Morgen auch direkt angesteuert habe. So war ich dann gegen 5.00 Uhr im Moor und begann mit meinen Vorbereitungen.

Beim Aufbau bemerkte ich jedoch schnell, dass ich meine Schnellwechselplatte vom Stativ nicht dabei hatte. 🙁

Diese war noch am großen Tele montiert, das ich heute ausnahmsweise mal Zuhause ließ.

Da ich aber nicht ohne Aufnahmen nach Hause fahren wollte, musste ich etwas improvisieren. So gelangen mir dann doch noch ein paar tolle Aufnahmen. 🙂

Leider hatte ich noch einen kleinen Zwischenfall. Mir fiel aus Unachtsamkeit die Kamera herunter, jedoch kann ich aber Gott sei Dank Entwarnung geben.

Nachdem ich erst dachte, dass das Objektiv Schaden genommen hat, habe ich nach gründlicher Prüfung festgestellt, das doch alles in Ordnung ist. Der Boden war zum Glück an dieser Stelle sehr weich und so ist es nochmal gut ausgegangen. 🙂

Günnemoor

Bild zum vergrößern anklicken

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:

  • Canon EOS 550D
  • Sigma 18-200mm F3.5-6.3
  • Stativ

Aufnahmetechnik:

Manuelle Belichtung bei folgenden Einstellungen:

  • ISO 200
  • f/8
  • 25 sec.
  • 18mm
Im Teufelsmoor

Im Teufelsmoor

Heute Morgen war ich im Teufelsmoor unterwegs und habe ein paar Bilder gemacht. Ich war schon in der Nacht um drei Uhr aufgestanden, um mir den Sternschnuppenregen anzuschauen. Leider konnte ich keine vernünftige Aufnahme vom Nachthimmel mit Sternschnuppen machen. 🙁 Als der Himmel hell wurde, zog es mich ins Teufelsmoor, um das zu tun, was ich gut kann. Ich wollte einen Sonnenaufgang fotografieren. Ich hatte mir gestern Abend schon Gedanken darüber gemacht, wo man gut Sonnenaufgänge fotografieren kann. Und da dachte ich an eine Stelle im Teufelsmoor. Ich habe dort noch nie fotografiert und so machte ich mich heute Morgen auf den Weg dorthin. Ich wurde nicht enttäuscht. Es war eine überwältigende Location. Ich bekam zwar nasse Füsse, aber der Sonnenaufgang an der Stelle, hat alles wieder gut gemacht… 🙂

Teufelsmoor

Bild zum vergrößern anklicken

ISO 100
f/9
1/80 sec.
28mm