Zur Goldenen Stunde in den Postwiesen

Dieses Foto habe ich gestern zur Goldenen Stunde in den Postwiesen bei Neuenfelde gemacht. Eigentlich wollte ich gestern gar nicht fotografieren gehen aber ich lag wach im Bett und ich spürte einen inneren Drang, der so stark war, dass ich aufstand und loszog. Was soll ich sagen… Ich danke diesem inneren Drang, denn ich habe ein paar wirklich schöne Bilder machen können und vor allem durfte ich einen sehr schönen Sonnenaufgang erleben. 🙂 Jetzt nochmal zum Foto. Der Begriff “Goldene Stunde” ist bekannt? Wenn nicht, ich erkläre ihn noch mal kurz. Als Goldene Stunde wird die Zeit (etwa 1 Stunde) nach Sonnenaufgang und (etwa 1 Stunde) vor Sonnenuntergang bezeichnet. In dieser Zeit ist das Licht schön warm und wirkt rötlich bis golden, da die Sonne in einem flachen Winkel auf die Erde strahlt. Der Anteil des blauen Lichts in der Strahlung wird dabei durch die Atmosphäre herausgefiltert. Außerdem sind die Schatten auch noch durch die tief stehende Sonne schön langgezogen. In dieser Zeit lassen sich herrliche Aufnahmen machen und genau da ist auch mein Foto entstanden. Durch den Frühnebel werden die Sonnenstrahlen, die sich durch den Baum kämpfen auch noch schön verstärkt. Mit den Bäumen am Bildrand habe ich so eine Art Rahmen geschaffen und damit das Bild auch noch etwas interessanter gestaltet, da der Blick des Betrachters vom Rand weggelenkt wird. Diese Szenerie habe ich durch Zufall im vorbeigehen entdeckt und sie wirkte auf dem ersten Blick sehr unscheinbar, doch mit Hilfe der richtigen Zeit, dem richtigen Wetter und einer guten Bildgestaltung ist ein tolles Herbstbild entstanden. 🙂 Location:

53°14’04.1″N 8°50’37.6″E

In den Postwiesen

Bild zum vergrößern anklicken

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:
  • Canon EOS 750D
  • Sigma 17-70mm F2.8-4.0
  • Stativ
  • Grauverlaufsfilter
Aufnahmetechnik: Im manuellen Modus fotografiert bei folgenden Einstellungen:
  • ISO 100
  • f/9
  • 1/80 sek.
  • 45mm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.