Makroaufnahme Zwerg Berglorbeer

“Kalmia polifolia”, der Zwerg Berglorbeer ist beheimatet in Kanada. Heute möchte ich euch mal eine Makroaufnahme der Blüten zeigen, denn ich finde die kleinen Blüten sehr schön.

Die Aufnahme habe ich bei uns im Garten gemacht, denn den Zwerg Berglorber gibt es für den heimischen Garten zu kaufen.

Diese immergrüne Pflanze ist winterhart und liebt feuchten leicht sauren Boden. Sie mag halbschattige Plätze und wird bis zu 50cm hoch. Der Zwerg Berglorbeer blüht von Mai bis Juni. Wir haben uns diese schöne Pflanze bei der Neugestaltung unseres Vorgartens zugelegt…

Diese Aufnahme habe ich, wie ihr unten aus den Daten entnehmen könnt, ausnahmsweise mal mit Stativ gemacht, denn normalerweise mache ich meine Makros fast nur freihand.

Ich bin so flexibler und muss nicht lange mit dem Stativ rumhantieren, bis ich die richtige Position gefunden habe, denn gerade bei Insekten kommt es manchmal auf Schnelligkeit an. Zudem habe ich eine sehr ruhige Hand und durch eine gute Atemtechnik gelingen mir die Freihandaufnahmen auch so sehr gut. Deshalb gilt, wer diese Eigenschaften nicht hat, sollte lieber auf ein Stativ zurückgreifen.

Aber bei dieser Aufnahme hatte ich keine andere Wahl, denn die Pflanze stand im Schatten und die dadurch entstehende längere Verschlußzeit, ließ mich zum Stativ greifen.

Zu den verwendeten Zwischenringen, hatte ich auch schon mal einen Beitrag geschrieben, den findet ihr hier: Testbericht Zwischenringe

Zwerg Berglorbeer

Bild zum vergrößern anklicken

Für das Bild habe ich folgendes Equipment benutzt:

  • Canon EOS 550D
  • Canon 18 – 55mm F3.5 – 5.6
  • Stativ
  • Zwischenringe

Aufnahmetechnik:

Manuelle Belichtung bei folgenden Einstellungen:

  • ISO 400
  • f/10
  • 1/50 sec.
  • 55mm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.